Die Arbeiten beginnen

Die Arbeiten beginnen

 

Mitte März beginnen die umfangreichen Sanierungsarbeiten an den bestehenden Gebäuden im südöstlichen Teil des Mark Twain Village. Im Auftrag der MTV Bauen und Wohnen renovieren Handwerker aus Heidelberg und der Region zuerst zwei viergeschossige und neun zweigeschossige Wohnhäuser mit insgesamt 80 Wohneinheiten und das Ausbildungshaus mit 66 Wohnheimplätzen zwischen Sickingenstraße und Rheinstraße.

 

Gleichzeitig zu den Sanierungen im Süden beginnen auch im Norden des Mark Twain Village die ersten Maßnahmen. Ab Mitte des Jahres werden die bestehen Häuser an der Römerstraße Ecke Rheinstraße für den Neubau eines Nahversorgers mit einem Pflegeheim zurück gebaut. Hierfür werden die notwendigen Baumfällarbeiten zwischen Rhein- und Columbustraße durchgeführt werden. Der verbleibende Baumbestand wird vor Beschädigungen durch die anstehenden Baumaßnahmen ausreichend geschützt. Bäume die nicht erhalten werden können, werden gemäß den Vorgaben des Bebauungsplanes durch Neupflanzungen ersetzt.

 

Zurzeit führen von der MTV Bauen und Wohnen beauftragten Firmen Sanierungsarbeiten an den Abwasserkanälen durch.